Tag Archiv: Straßen

© pixabay.com

Straßen im Landkreis werden saniert

Unterallgäu | 24.01.2019: Der Landkreis Unterallgäu wird auch in diesem Jahr viel Geld in die Hand nehmen, um marode Straßen wieder auf Vordermann zu bringen. Über sechs Millionen Euro fließen in die Sanierung des Kreisstraßennetzes. Unter anderem werden heuer die Ortsdurchfahrten Bad Grönenbach, Amberg, Warmisried und Fellheim in Angriff genommen. Zudem wird der noch fehlende Abschnitt zwischen Mindelau und Dorschhausen ausgebaut.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/strassen-im-landkreis-werden-saniert-40096/
2019-01-24T06:38:03+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© RT1 Südschwaben - Maximilian Auer

Der Winter ist zurück

Unterallgäu | 28.04.2017: Heute Nacht hat der Winter nochmal zugeschlagen in Memmingen und dem Unterallgäu. Stellenweise gab es bis zu 15 Zentimeter Neuschnee in der Region. Auch auf den Straßen macht sich das Wetter bemerkbar. Es besteht Gefahr durch Straßenglätte und größere Schneeansammlungen auf der Fahrbahn. Auch die Bäume haben unter den enormen Schneelasten zu leiden. Vielerorts kommt es zu Behinderungen durch abgebrochene Äste oder umgestürzte Bäume. Erst am Wochenende ist mit einer Besserung der Wetterverhältnisse zu rechnen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/der-winter-ist-zurueck-12285/
2017-04-28T09:34:08+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Erstes Straßenbauprojekt dieses Jahr startet

Bedernau | 15.03.2017: Der Landkreis Unterallgäu beginnt heute mit dem ersten großen Straßenbauprojekt in diesem Jahr. Der Ausbau der Kreisstraße bei Bedernau geht weiter. Landrat Hans-Joachim Weirather am RT1-Mikrofon:

Die Ortsdurchfahrt ist bis Ende November für den Verkehr gesperrt. Die umfassendste Straßenbaumaßnahme wird in diesem Jahr die Bahnunterführung bei Ungerhausen sein.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/erstes-strassenbauprojekt-dieses-jahr-9662/
2017-03-15T10:34:58+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben