Tag Archiv: Twitter

Intendantin des Landestheaters: „Sexuelle Belästigung gibt es überall!“

Memmingen | 20.10.2017: Auch am Landestheater Schwaben in Memmingen sorgt der Skandal um den Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein für Aufsehen, der Dutzende Schauspielerinnen sexuell missbraucht haben soll. Schauspielerinnen werden häufig Opfer von Belästigung, sagt Kathrin Mädler, die Intendantin des Landestheaters:

Auch deutsche Schauspielerinnen melden sich jetzt zu Wort und berichten von ähnlichen Erfahrungen. Laut Mädler ist es wichtig, dass betroffene Frauen sich jemandem anvertrauen und Belästigung nicht schweigend hinnehmen.

Unter dem Hashtag #metoo – zu deutsch „ich auch“ – teilen Frauen gerade weltweit auf Facebook und Twitter ihre Erfahrungen mit sexualisierter Gewalt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/intendantin-des-landestheaters-schwaben-sexuelle-belaestigung-gibt-es-ueberall-21476/
2017-10-20T18:03:00+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Unsere Polizei rockt Facebook

Kempten | 18.01.2017: Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West rockt Facebook.
Erst vor knapp einem Monat ist ihre Seite online gegangen.
Jetzt haben schon über 5000 Menschen „Gefällt-mir“ geklickt.
Tobias Simon vom Social Media Team der Polizei am RT1-Telefon:

Bei Twitter hat die Polizei übrigens schon 800 Follower.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/polizei-goes-social-media-5990/
2017-01-18T14:13:41+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Polizei goes Facebook und Twitter

| 27.12.2016:

Unsere Polizei ist nun auch auf Facebook und Twitter aktiv. Wir wollen zeitgemäß unterwegs sein, sagt Pressesprecher Christian Eckl vom Polizeipräsidium Schwaben/Südwest: „Wir wollen uns auf Facebook quasi als Dienstleister präsentieren, zeigen, wie wir arbeiten und auch welche Erfolge wir haben.“ Die Social-Media-Plattformen würden sich auch ideal dafür eignen, um wichtige Informationen schnell weiterverbreiten zu können. Diese könne ebenso ein Fahndungsaufruf wie auch eine Warnung sein. Beispielsweise, dass man bei einem Brand die Fenster geschlossen halten solle. Daneben werde es aber auch mal unter der Rubrik Buntes das eine oder andere Kuriose aus dem Polizeialltag geben.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/polizei-goes-facebook-und-twitter-5164/
2016-12-27T12:44:44+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben