Tag Archiv: Unfall

Radler baut Unfall und haut ab

Pfaffenhausen/Heinzenhof | 13.05.2019: In Heinzenhof bei Pfaffenhausen war am Samstag ein besonders dreister Fahrradfahrer unterwegs. Erst ist er in ein geparktes Auto gefahren und hat die hintere Seite beschädtigt – als dann die Besitzern aus dem Haus kam, hat ihr der Mann einen Zettel mit seinen Personalien übergeben. Wie sich herausstellte, waren diese aber falsch. Im Zusammenhang mit dem Unfall werden nun weitere Zeugen gesucht. Bei dem Radfahrer handelt es sich um einen augenscheinlich ca. 60 – 70 Jährigen Mann. Dieser trug eine grau- blaue Stoffhose, eine beige Jacke und eine Schirmmütze. Der Mann war mit einem schwarzen Fahrrad unterwegs. Zeugen, die Hinweise geben können oder denen die Person auf dem Rad aufgefallen ist, werden gebeten sich mit der Polizei Mindelheim unter 08261/7685-0 in Verbindung zu setzen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/radler-baut-unfall-und-haut-ab-46549/
2019-05-13T13:16:13+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

47-jähriger kracht mit Sportwagen gegen Laternenmast

Memmingen | 13.05.2019: In Memmingen hat ein 47-jähriger Mann seinen knall-gelben Sportwagen an einem Laternenmast geschrottet. Der Mann war auf der Donaustraße in Richtung Steinheim unterwegs. Bei einem Spurwechsel hat er aber die Kontrolle über sein Auto verloren und ist gegen den Mast gekracht. Der Fahrer wurde im Auto eingeklemmt, musste von der Feuerwehr befreit und – wie sein Beifahrer – schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden liegt bei mindestens 15.000 Euro. Ob zu hohe Geschwindigkeit im Spiel war, ist noch unbekannt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/47-jaehriger-kracht-mit-sportwagen-gegen-laternenmast-46544/
2019-05-13T09:15:58+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© mindelmedia.de / Krivacek

Schwerer Unfall auf der A96

Ostallgäu/A96 | 10.05.2019: Die A96 war heute Morgen zwischen Landsberg und Buchloe stundenlang komplett gesperrt. Gegen 4.30 Uhr ist ein 31-jähriger Autofahrer wohl ungebremst auf einen LKW aufgefahren.
Das Auto hat sich unter den LKW geschoben und wurde einige Zeit mitgeschleift. Der LKW Fahrer hat den Unfall anscheinend nicht sofort bemerkt und musste von anderen Autofahrern angehalten werden. Der 31-jährige Mann musste von der Feuerwehr aus seinem Wagen befreit werden und wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schwerer-unfall-auf-der-a96-4-46514/
2019-05-10T15:27:25+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Auto landet im Wohnzimmer

Leutkirch | 08.05.2019: Ein Auto schanzt über einen Kreisverkehr, mäht eine Hecke nieder, durchbricht eine Hauswand und kommt dann im Wohnzimmer zum Stehen. Was sich anhört wie eine Szene aus einem Actionfilm, ist heute Morgen genau so in Leutkirch passiert. Eine 85-jährige Frau hat ihr Auto aus ungeklärter Ursache kurz vor einem Kreisverkehr beschleunigt und ist dann mit Vollgas in die Doppelhaushälfte gekracht. Die fünfkopfige Familie war zum Unfallzeitpunkt glücklicherweise nicht im Haus. Auch zwei Gemeindearbeiter hatten großes Glück – Sie haben gerade am Kreisverkehr gearbeitet, als das Auto an ihnen vorbeischanzte. Die 85-Jährige wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Ein Sachverständiger soll jetzt den genauen Unfallhergang klären.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/auto-landet-im-wohnzimmer-46355/
2019-05-08T14:55:45+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Schulbusunfall: 15 Kinder leicht verletzt

Aichstetten | 08.05.2019: Bei einem Zusammenstoß eines Schulbusses mit einem Sattelzug sind bei Aichstetten mehrere Kinder im Alter zwischen elf und dreizehn Jahren verletzt worden – zum Glück nicht allzu schwer. Der LKW-Auflieger war beim Ausscheren gegen den Schulbus geprallt, wodurch dessen Scheiben zerbarsten. 16 der insgesamt 30 mitfahrenden Schulkinder zogen sich durch Glassplitter Schnittwunden zu. Ein Kind musste laut Polizei stationär im Krankenhaus aufgenommen werden, alle anderen konnte die Klinik nach der Wund-Behandlung wieder verlassen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schulbusunfall-15-kinder-leicht-verletzt-46348/
2019-05-08T08:34:03+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Unfall bei Festveranstaltung

Mindelheim | 29.04.2019: Bei einer Feierveranstaltung des Mindelheimer Frundsbergfestrings anlässlich des 500. Todestages von Kaiser Maximilian ist es zu einem folgenschweren Unglück gekommen. Bei einem sogenannten Waffen-Drill auf der Schwabenwiese wurde eine 23-jährige so schwer an der Hand verletzt, dass sie mit dem Rettungshubschrauber in eine Unfall-Klinik gebracht und notoperiert werden musste. Während des Ladevorgangs einer mittelalterlichen Kanone war es zu einer unbeabsichtigten Schussabgabe gekommen. Die Memminger Kripo hat Ermittlungen aufgenommen, bislang liegen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor. Zuschauer, welche möglicherweise Fotos oder Videoaufnahmen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/unfall-bei-festveranstaltung-45985/
2019-04-29T06:54:51+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Betrunkener schanzt über Kreisverkehr

Landkreis Unterallgäu | 29.04.2019: Ein 25-jähriger Autofahrer hat in der Nacht auf Sonntag auf der B16 bei Mindelheim einen heftigen Unfall gebaut, der letztlich aber noch relativ glimpflich ausging. Der junge Mann hatte offenbar den Kreisverkehr beim Wertstoffhof nicht gesehen. Mit hoher Geschwindigkeit fuhr er auf die Mittelinsel, schanzte etwa 25 Meter durch die Luft und überschlug sich dann nach dem Aufprall, ehe das Auto auf dem Dach liegen blieb. Ersthelfer konnten den Fahrer und seinen Beifahrer aus dem PKW befreien. Beide wurden schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei war der Fahrer betrunken.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/betrunkener-schanzt-ueber-kreisverkehr-45975/
2019-04-29T06:49:39+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

20-jähriger von PKW überrollt und schwer verletzt

Memmingen | 23.04.2019: Jugendlicher Überschwang wäre einem 20-jährigen in Memmingen fast zum tödlichen Verhängnis geworden. Er war mit Freunden im vorderen von zwei Autos auf einem Feldweg als Beifahrer unterwegs. Um den nachfolgenden PKW zu fotografieren, sprang er aus dem Auto, geriet aber ins Stolpern und fiel hin. Der Fahrer konnte nicht mehr anhalten und überrollte den 20-jährigen, der dann unter dem Fahrzeug eingeklemmt wurde. Der Landwirt eines nahegelegenen Bauernhofes konnte den PKW mit seinem Frontlader anheben und so den jungen Mann befreien. Er wurde mit schweren, nach derzeitigem Stand aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/20-jaehriger-von-pkw-ueberrollt-und-schwer-verletzt-45670/
2019-04-23T06:29:43+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Motorradfahrer schwer verletzt

Landkreis Unterallgäu | 23.04.2019: Ein 45-jähriger Motorradfahrer ist bei einem selbstverschuldeten Unfall zwischen Lauben und Rummeltshausen schwer verletzt worden. Laut Polizei hatte er in einer Kurve die Kontrolle über seine Maschine verloren und stürzte in einen angrenzenden Acker. Der Mann musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/motorradfahrer-schwer-verletzt-3-45668/
2019-04-23T06:27:40+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© mindelmedia.de / Krivacek

Massenkarambolage auf der A96

Buchloe/Jengen | 18.04.2019: Am Morgen kam es auf Höhe Jengen/Kaufbeuren zu einem schweren Unfall mit acht beteiligten Fahrzeugen. Grund dafür war eine Autofahrerin, die aus noch ungeklärter Ursache in die Mittelleitplanke krachte. Andere Autofahrer konnten der Frau dann nicht mehr ausweichen – so kam es zum Massencrash. Wie durch ein Wunder wurde aber nur die Unfallverursacherin verletzt, alle anderen Beteiligten blieben unverletzt. Die A96 war in Richtung München rund zweieinhalb Stunden komplett gesperrt. Wie hoch der Schaden ist, ist noch unklar.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/massenkarambolage-auf-der-a96-45597/
2019-04-18T07:43:06+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben