Tag Archiv: Unterführung

Alte B18 bekommt Unterführung

Unterallgäu | 09.04.2019: Die alte B18 vom Skyline Park bis zum Autohof Türkheim bekommt eine Bahnunterführung. Auf einer Länge von 600 Metern soll die Strecke abgesenkt und unter den Bahnschienen hindurch geführt werden. Damit wird ein weiterer Unfallschwerpunkt in der Region beseitigt. Täglich sind hier rund 21000 Fahrzeuge unterwegs – davon 2500 LKWs. Aktuell läuft die genaue Planung – wann mit dem Bau begonnen werden kann ist noch offen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/alte-b18-bekommt-unterfuehrung-45247/
2019-04-09T07:04:03+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Erneuter Unfall in der Unterführung Augsburgerstraße

Memmingen | 27.12.2018: Erneut ist es in der Bahnunterführung Augsburgerstraße in Memmingen zu einem schweren Unfall gekommen. Ein 49-jähriger war verbotenerweise mit seinem Mofa die Unterführung hinuntergefahren. Vermutlich aufgrund seines Alkoholpegels hatte er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und prallte frontal in die Mauer. Er wurde schwer verletzt ins Klinikum gebracht. Im August war hier schon ein Radler schwer verletzt worden. Ende April war an derselben Stelle ein Radfahrer sogar ums Leben gekommen, als er gegen die Wand fuhr.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/erneuter-unfall-in-der-unterfuehrung-augsburgerstrasse-39147/
2018-12-27T13:19:17+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Pressestelle Landratsamt Unterallgäu

Bahnunterführung eröffnet

Ungerhausen | 19.07.2018: Sie ist schon länger fertig – jetzt wurde sie offiziell eingeweiht: Die Bahnunterführung bei Ungerhausen. Es war eine der größten Straßenbaumaßnahmen im Landkreis in den vergangenen Jahren. Rund 5,7 Millionen Euro wurden in das Projekt investiert. Im Vorfeld wurde dazu auch noch eine neue Straße im Gewerbegebiet nach Holzgünz gebaut. Der Bau der Unterführung war auch wegen der Elektrifizierung der Bahnstrecke notwendig geworden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/bahnunterfuehrung-eroeffnet-33388/
2018-07-19T06:59:14+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

Bauarbeiten im Zeitplan: Bald soll der Verkehr durch die neue Unterführung rollen

Ungerhausen | 06.11.2017: Die Bauarbeiten zur Beseitigung des Bahnübergangs in Ungerhausen liegen voll im Zeitplan. Das hat Landrat Hans-Joachim Weirather jetzt mitgeteilt. Der Bahnübergang ist inzwischen durch eine Brücke ersetzt worden. Auch die Arbeiten an der Straße von der Autobahn bis zur Unterführung kommen gut voran. Die Straße wird im Zuge der Beseitigung des Bahnübergangs ausgebaut und es entsteht ein Rad-und Gehweg. Die Gesamtkosten für das Projekt liegen bei rund fünf Millionen Euro. Der Verkehr soll während der Wintermonate durch die neue Unterführung rollen können.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/bauarbeiten-im-zeitplan-bald-soll-der-verkehr-durch-die-neue-unterfuehrung-rollen-21974/
2017-11-06T06:16:11+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

PKW-Unterführung an Bahnstrecke Bad Wörishofen-Türkheim rückt näher

Landkreis Unterallgäu | 16.05.2017:

Der Vorstoß der beiden CSU-Politiker Stephan Stracke und Franz Pschierer für eine PKW-Unterführung an der Bahnstrecke Bad Wörishofen-Türkheim scheint Erfolg zu haben. Das bayerische Innenministerium hat jetzt in einem Schreiben konkrete Planungsschritte genannt. Eine Unterführung auf der Strecke Bad Wörishofen-Türkheim gilt als sinnvollste Alternative zur Nachrüstung des bereits vorhandenen beschrankten Bahnübergangs. Die Planung wird vorangetrieben – auch Innenminister Joachim Herrmann bestätigte jetzt die Dringlichkeit des Projekts. Noch in diesem Jahr soll das Planfeststellungsverfahren bei der Regierung von Schwaben beantragt werden. Wenn alles glatt läuft, könnte die Maßnahme bis Ende 2020 baulich umgesetzt werden. Die Kosten liegen bei rund 2,6 Millionen Euro.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/pkw-unterfuehrung-an-bahnstrecke-bad-woerishofen-tuerkheim-rueckt-naeher-13653/
2017-05-16T07:46:17+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben