Tag Archiv: Vandalen

  © HITRADIO RT1 Südschwaben

Vandalen an der Realschule

Memmingen | 28.10.2019: Richtig teuer und völlig sinnlos – so lässt sich der Schaden beschreiben, den unbekannte Täter am Samstag an der städtischen Realschule Memmingen angerichtet haben. Der oder die Täter haben es fertiggebracht, eine der Glasscheiben der Fassade zu zerbrechen. Da es sich dabei um Sicherheitsglas handelt, muss der Täter sehr heftige Gewalt angewendet haben – und auch der Schaden ist heftig: Er liegt bei etwa 10.000 Euro.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/vandalen-an-der-realschule-54867/
2019-10-28T14:35:08+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Vandalen im Parkhaus

Memmingen | 23.04.2019: Noch unbekannte Täter haben am Ostersamstag im Memminger Parkhaus Schwesterstraße randaliert und erheblichen Sachschaden angerichtet. Sie rissen mehrere Feuerlöscher von der Wand und versprühten den Inhalt auf geparkte Autos. Die Polizei hofft, nach Durchsicht der Überwachungskameras die Vandalen identifizieren zu können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Memminger Polizeiinspektion entgegen. Die Halter der Fahrzeuge werden gebeten, bei der Polizeiinspektion Memmingen mitzuteilen, wie hoch der Schaden an ihren Wagen ist.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/vandalen-im-parkhaus-45674/
2019-04-23T06:34:08+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Vandalen an Memminger Lindenschule

Memmingen | 22.05.2018:

In der Memminger Lindenschule haben über Pfingsten Vandalen gehaust. Die noch Unbekannten sprühten mit schwarzer Farbe eine Vielzahl von Türen und Fenstern voll. Laut Hausmeister beträgt der angerichtete Schaden rund 20.000 Euro. Unklar ist, wie die Täter in die Schule gelangten. Sämtliche Türen und Fenster waren geschlossen.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/vandalen-an-memminger-lindenschule-31193/
2018-05-22T06:23:54+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
 

Vandalen zerstören Kinderrechteweg

Memmingen | 26.09.2017:

Am vergangenen Freitag ist in Memmingen der sogenannte Kinderrechteweg eröffnet worden. Ein Teil der Kunstwerke wurde über`s Wochenende von Unbekannten zerstört. Oberbürgermeister Manfred Schilder sprach von einer besonders abstoßenden Form von Vandalismus. Zahlreiche Schulen hatten sich an der Aktion „Kinderrechteweg“ beteiligt und Skulpturen gestaltet. Vom Rathaus bis zum Stadtpark Neue Welt wurden die Kunstwerke aufgestellt, die auf besondere Weise auf die Rechte von Kindern aufmerksam machen sollen. Viele der Skulpturen im Bereich des Stadtparks wurden nun umgestoßen, demoliert und teilweise völlig zerstört. Manche Werke sind wohl nicht mehr zu reparieren. „Wir sind fassungslos und schockiert“ , sagt Bürgermeisterin Margareta Böckh als Vorsitzende des Kinderschutzbundes. Der Verein hat auch Strafanzeige wegen Vandalismus erstattet.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/vandalen-zerstoeren-kinderrechteweg-20378/
2017-09-26T06:59:46+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Schon wieder Vandalen in Mindelheim unterwegs

Mindelheim | 02.08.2017:

In Mindelheim haben schon wieder Vandalen an der Turnhalle beim Maristenkolleg gewütet. Zunächst haben sie eine Glasscheibe eingeworfen. Als die Scheibe kurz darauf provisorisch repariert war, zerstörten sie sie erneut und schmissen durch das Loch einen Böller in die Halle. Außerdem bewarfen sie die Fassade mit Eiern. Zudem haben Unbekannte eine Kirche und die Stadtmauer mit beleidigenden und vulgären Worten besprüht. Der Sachschaden liegt insgesamt bei rund 2.500 Euro. Wer Hinweise hat, kann sich bei der Mindelheimer Polizei melden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schon-wieder-vandalen-in-mindelheim-unterwegs-18273/
2017-08-02T06:24:41+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben