Tag Archiv: Wiedergeltingen

© pixabay.com

Sofa auf Autobahn führt zu Unfall

Unterallgäu | 01.03.2019: Ein Sofa erwartet man normalerweise im Wohnzimmer. Gestern Nachmittag stand allerdings ein Sofa mitten auf der A96 bei Wiedergeltingen. Das Sofa hat sich wohl von einem Anhänger gelöst und rutschte auf die Fahrbahn. Eine dahinter fahrende Autofahrerin kam trotz Vollbremsung nicht mehr zum Stehen und krachte in das Sofa. Glücklicherweise wurde sie dabei nicht verletzt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/sofa-auf-autobahn-42082/
2019-03-01T13:21:55+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Baustelle Schild
© pixabay.com

Viele Straßenbaustellen im Unterallgäu

Wiedergeltingen/Memmingerberg | 23.04.2018: Die Wiedergeltinger können sich auf einen ruhigen Frühsommer freuen: Da gleich mehrere Straßen um- und ausgebaut werden, wird der Durchgangsverkehr zumindest bis Ende Juli um das Dorf herum geleitet. Heute rollen die Bagger an, die Umleitung wird ausgeschildert. Die finanzielle Belastung der Gemeinde wird durch die Baumaßnahme allerdings arg strapaziert – aus der ursprünglich geplanten Summe von 1,3 Millionen Euro sind jetzt knapp zwei Millionen Euro geworden.
Diese Kostenexplosion liegt laut der Gemeinde unter anderem an den drastisch steigenden Kosten für Bauunternehmen.

Und auch die Augsburger Straße in Memmingerberg zwischen dem Bayernring in Memmingen und der Kreuzung mit der Künersberger Straße ist ab heute gesperrt. Dort werden Wasser- und Gasleitungen verlegt und der Kanal wird ausgebaut. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Ende Oktober.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/viele-strassenbaustellen-im-unterallgaeu-30520/
2018-04-23T06:05:05+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Betrunkene ballern mit Maschinenpistole herum

Wiedergeltingen | 03.04.2017: In Wiedergeltingen haben Schüsse aus einer Maschinenpistole einen Anwohner in Angst und Schrecken versetzt. Der Mann hat die Schüsse gehört und sofort die Polizei alarmiert. Die Beamten entdeckten an einem Weiher in der Nähe zwei betrunkene Männer an einem Lagerfeuer. In einem Rucksack hatten sie eine Maschinenpistole und Munition – Laut Polizei fällt diese Waffe unter das Kriegswaffenkontrollgesetz. Die Beamten haben die Wohnungen der Männer durchsucht. Dabei haben sie eine weitere Waffe und Munition sichergestellt. Die Memminger Kripo hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/betrunkene-ballern-mit-maschinenpistole-herum-11149/
2017-04-03T15:26:48+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Seniorin verursacht mehrere Unfälle und flüchtet

Wiedergeltingen | 27.01.2017: Eine 76-jährige Unterallgäuerin wird sich wohl darauf einstellen müssen, ihren Führerschein zu verlieren. Die Autofahrerin war zwischen Wiedergeltingen und Buchloe mit einem vorfahrtsberechtigten PKW zusammengestoßen, fuhr dann noch ein Verkehrsschild um und flüchtete. Die Polizei kam der Frau aber auf die Spur und stellte fest, dass sie bereits 2015 und 2016 kleinere Unfälle verursachte und jedes Mal davonfuhr, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Nach der neuerlichen Anzeige wegen Unfallflucht wurde nun auch die Führerscheinstelle verständigt, da erhebliche Zweifel an der Fahrtüchtigkeit der Seniorin bestehen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/seniorin-verursacht-mehrere-unfaelle-und-fluechtet-6548/
2017-01-27T06:24:01+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Mann mit Rakete beschossen

Wiedergeltingen | 02.01.2017: In Wiedergeltingen ist ein Mann mit einer Silvesterrakete beschossen worden. Der Unterallgäuer war mit seinem Hund Gassi, als die Rakete plötzlich nur knapp an seinem Kopf vorbeizischte. Als er sich umdrehte, sah er auf einer Dachterasse hinter sich zwei Männer stehen, die vermutlich auf ihn gezielt haben. Die Polizei ermittelt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mann-mit-rakete-beschossen-5341/
2017-01-02T07:06:45+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Pinkel-Attacke in Wiedergeltingen

Wiedergeltingen | 24.11.2016: Dieser Nachbarschaftsstreit wird wohl vor Gericht landen: In Wiedergeltingen hat ein 66-jähriger Mann in den Briefkasten seines Nachbarn gepinkelt. Dadurch wurde auch die Post darin in Mitleidenschaft gezogen. Der betroffene Nachbar ging zur Polizei und erstattete Anzeige wegen Sachbeschädigung und Beleidigung. Laut Polizei liegen die beiden Männer schon länger im Clinch. Eine solche Urinattacke gehöre aber nicht zur Tagesordnung.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/pinkel-attacke-in-wiedergeltingen-3581/
2016-11-24T13:22:34+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben