Tag Archiv: Wizzair

© Flughafen Memmingen

Neues Ziel am Allgäu Airport

Memmingerberg | 13.03.2019: Die Fluggesellschaft Wizzair baut ihre Verbindungen vom Allgäu Airport Memmingen in Richtung Osteuropa weiter aus. Ab Mitte Juni wird drei Mal wöchentlich die rumänische Stadt Suceava angeflogen. Sie gilt als Zentrum der Bukowina mit den bekannten Moldauklöstern, die zum Weltkulturerbe der UNESCO zählen. Noch heute bestehen zahlreiche familiäre Beziehungen zwischen dieser Region und Süddeutschland. Die Bukowina wurde im 19. Jahrhundert durch viele Siedler aus Schwaben geprägt. Suceava ist das mittlerweile sechste Ziel in Rumänien und die 23. Strecke am Memminger Flughafen von und nach Osteuropa.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/neues-ziel-am-allgaeu-airport-43947/
2019-03-13T07:46:09+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© Flughafen Memmingen

Neue Ziele am Allgäu Airport

Memmingerberg | 17.01.2019: Das Flugangebot am Allgäu Airport Memmingen wächst immer weiter. Ab dem Sommer bietet Wizzair Flüge nach Ohrid in Mazedonien und in die albanische Hauptstadt Tirana an.
Tickets sind bereits buchbar. Mit den beiden neuen Verbindungen gibt es dann 23 Ziele vom Memminger Flughafen aus in Richtung Osteuropa. Laut Airport-Vertriebsleiter Marcel Schütz wird das osteuropäische Streckennetz überaus gut angenommen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/neue-ziele-am-allgaeu-airport-39821/
2019-01-17T08:13:03+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© Flughafen Memmingen

Allgäu Airport mit Rekordbilanz

Memmingerberg | 05.09.2018: Der Allgäu Airport Memmingen hat bereits jetzt die Millionenmarke bei den Passagierzahlen geschafft. Zwei Monate früher als im vergangenen Jahr. Das bedeutet im Vergleich zu 2017 ein Wachstum von über 30 Prozent. „Es geht weiter stetig bergauf“, kommentiert Flughafenchef Ralf Schmid die Zahlen und blickt mit viel Optimismus auf den Rest des Jahres. Das Jahresziel von 1,4 Millionen Passagieren rücke in greifbare Nähe, zumal mit dem Winterflugplan ab Ende Oktober weitere Ziele hinzukommen. „Wer in den Weihnachtsferien wegfliegen will, sollte bald buchen“, rät Schmid. Denn: Einige Flüge sind schon ausgebucht. Die Nachfrage ist so groß, dass Ryanair und Wizzair bereits jetzt Zusatzflüge für mehrere Destinationen eingeplant haben.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/allgaeu-airport-mit-rekordbilanz-35282/
2018-09-05T14:40:33+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben