Tag Archiv: Wohnungsdurchsuchung

Drogen Marihuana Hanf Cannabis
© pixabay.com

Drogenbande aufgeflogen – mehr als 7 Kilo Drogen gefunden

Marktoberdorf | 05.02.2020: Die Polizei ist einer vermutlich überregional agierenden Drogenbande in Marktoberdorf auf die Spur gekommen. Eine Anruferin hatte mitgeteilt, dass es in einem Mehrfamilienhaus nach Cannabis rieche. Als eine Streife eintraf, kam gerade ein Mann aus dem Haus, den die Beamten sogleich kontrollierten. Er hatte in seiner Tasche eineinhalb Kilo Marihuana und 50.000 Euro. Auf den Mann hatten in einem Auto zwei Spanier gewartet, bei denen ein Autoschlüssel für einen weiteren PKW gefunden wurde. Hinzugerufene Unterstützungskräfte stellten hier noch einmal fünf Kilogramm Marihuana sicher. Es folgten Wohnungsdurchsuchungen mit weiteren Rauschgiftfunden. Gegen die Beteiligten wurde U-Haft wegen Verdachts des bandenmäßigen Drogenhandels angeordnet. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Cannabis-Geruch, weshalb die Polizei ursprünglich alarmiert wurde, gar nicht von der Drogenbande ausgegangen war. Er stammte von einem völlig unbeteiligten Nachbarn, der sich zufälligerweise gerade einen Joint angezündet hatte.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/drogenbande-aufgeflogen-mehr-als-7-kilo-drogen-gefunden-58935/
2020-02-05T09:34:40+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

Fahrzeugkontrolle enttarnt Drogenplantage

Bad Wörishofen | 14.05.2018: Die Bad Wörishofer Polizei ist im Zuge einer allgemeinen Verkehrskontrolle einem Cannabis-Züchter auf die Spur gekommen. Als die Beamten einen Autofahrer kontrollierten, geriet dessen 20-jähriger Beifahrer wegen seines drogentypischen Verhaltens unter Verdacht. Der Schein trog nicht: Nachdem die Polizisten bei ihm Marihuana fanden, veranlassten sie eine Wohnungsdurchsuchung. Dort wurde dann weiteres Rauschgift und eine komplette Aufzucht-Plantage für Cannabis-Pflanzen sichergestellt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fahrzeugkontrolle-enttarnt-drogenplantage-31001/
2018-05-14T13:42:40+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
 

Drogenfund bei Wohnungsdurchsuchung – Ermittlungen laufen

Sontheim | 03.08.2017:

Die Polizei hat bei einer Wohnungsdurchsuchung bei Sontheim eine größere Menge Rauschgift sichergestellt. Es wurden 200 Gramm Marihuana, 50 Gramm Amphetamine, Ecstacy und andere Drogen gefunden. Dem 20-jährigen Wohnungsinhaber wird der Handel mit Betäubungsmittel vorgeworfen. Außerdem ermittelt die Kripo gegen die Abnehmer der Drogen und weitere Hintermänner.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/drogenfund-bei-wohnungsdurchsuchung-ermittlungen-laufen-18315/
2017-08-03T08:14:35+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben