Tag Archiv: Ziemetshausen

Frau bleibt im Schnee stecken und lässt Auto zurück

Ziemetshausen/Thannhausen | 10.01.2019: Schneechoas in der ganzen Region. Auch auf der B300 zwischen Ziemetshausen und Thannhausen hat es am Morgen deutlich länger gedauert. Der Grund: Eine Frau ist am Berg mit ihrem Auto stecken geblieben und konnte es nicht mehr bewegen. Aber anstatt sich um ihr Auto zu kümmern, hat sie es einfach mitten auf der Fahrbahn unbeleuchtet und ungesichert stehen gelassen und ist zur Arbeit gegangen. Da die Polizei den Fahrzeughalter nicht erreichen konnte, wurde das Auto abgeschleppt. Später kam heraus, dass das Auto noch Sommerreifen drauf hatte. Gegen die Fahrerin und den Fahrzeughalter wird jetzt ermittelt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/frau-bleibt-im-schnee-stecken-und-laesst-auto-zurueck-39582/
2019-01-10T15:10:56+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

Giftköder tötet Hund in Ziemetshausen

Ziemetshausen | 04.06.2018: Ein Hundehasser hat in Ziemetshausen für den Tod eines Hundes gesorgt. Der Unbekannte hat auf einem Weg in den Schrebergärten einen Giftköder ausgelegt, den ein Hund gefressen hat und woran das Tier dann starb. Die Polizei Krumbach sucht nach Zeugenhinweisen. Bereits mitte letzte Woche hatte ein Hundehasser auch in Hawangen zugeschlagen. Dort wurden in zwei Gärten Fleischbällchen entdeckt, die mit Blaukörnern gespickt waren. In diesem Fall wurden die Köder zum Glück entdeckt, bevor ein Hund sie fressen konnte. Hier sucht die Polizei Memmingen nach Hinweisen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/giftkoeder-toetet-hund-in-ziemetshausen-31543/
2018-06-04T09:17:56+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Deutliche Kritik an Beseitigung des ärztlichen Bereitschaftsdienstes in Krumbach

Krumbach | 30.11.2017: Die Beseitigung des ärztlichen Bereitschaftsdienstes in Krumbach stößt auf deutliche Kritik.
Ab Ende Januar 2018 müssen Patienten in der Region rund um Krumbach, Thannhausen und Ziemetshausen Anfahrtswege von zum Teil weit über einer halben Stunde in Kauf nehmen, um einen Bereitschaftsarzt erreichen zu können.  Diese Entscheidung der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns trifft bei Krumbachs Bürgermeister Hubert Fischer auf völliges Unverständnis:

Auch der Krumbacher Stadtrat ist angesichts solcher Pläne entsetzt – nun ist eine Resolution des Stadtrats angedacht, um die Haltung der Stadt Krumbach zu unterstreichen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/deutliche-kritik-an-beseitigung-des-aerztlichen-bereitschaftsdienstes-in-krumbach-22816/
2017-11-30T08:12:34+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

20-jähriger stirbt nach schwerem Unfall

Ziemetshausen/Muttershofen | 07.09.2017: Nach einem schweren Unfall bei Ziemetshausen ist ein 20-jähriger gestorben. Der junge Mann war mit seinem Auto am Samstagmorgen in einer Kurve von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Der Aufprall war so heftig, dass der Motorblock und ein Vorderreifen rund 10 Meter weit durch die Luft geschleudert wurden. Der Fahrer erlitt bei dem Unfall schwerste Verletzungen. Wie die Polizei heute mitgeteilt hat, ist der junge Mann inzwischen im Krankenhaus verstorben.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/20-jaehriger-stirbt-nach-schwerem-unfall-19285/
2017-09-07T13:15:51+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Auto kracht gegen Baum: 20-jähriger schwer verletzt

Ziemetshausen/Muttershofen | 04.09.2017: Ein 20-jähriger Autofahrer ist am Samstagmorgen bei Ziemetshausen gegen einen Baum gekracht. Das Auto war aus unbekannten Gründen in einer Kurve von der Straße abgekommen und frontal gegen den Baum geprallt. Der Aufprall war so heftig, dass der Motorblock und ein Vorderreifen rund zehn Meter weit durch die Luft geschleudert wurden. Der Fahrer wurde im Auto eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus, seine 19-jährige Beifahrerin verletzte sich leicht.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/auto-kracht-gegen-baum-20-jaehriger-schwer-verletzt-19155/
2017-09-04T10:36:28+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben