Tankstellenmitarbeiter findet Revolver auf dem Klo

Ein Mitarbeiter einer Tankstelle in Bad Wörishofen hat auf der Toilette einen geladenen Revolver gefunden. Offenbar hatte ein Toilettenbenutzer die scharfe Waffe dort vergessen. Die alarmierte Polizei konnte dann ermitteln, dass kurz vorher ein Geldtransporter an der Tankstelle Halt machte. Einer der Transportbegleiter benutzte die Toilette und hat danach seine Waffe liegen gelassen. Der 55-jährige Mann aus München hatte den Verlust in der Zwischenzeit gemeldet. Gegen ihn wird jetzt wegen einem Waffenverstoß ermittelt. Außerdem wird geprüft, ob er wirklich zum Führen einer Waffe geeignet ist.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/tankstellenmitarbeiter-findet-revolver-auf-dem-klo-63505/
2020-05-07T06:56:46+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben