Tarifstreit bei Salamander

Im Tarifstreit beim Salamander-Konzern, der in Türkheim rund 500 Mitarbeiter beschäftigt, ist nach wie vor keine Einigung in Sicht.
Die Gewerkschaft verhandelt mit dem Unternehmen schon seit Dezember vergangenen Jahres – ohne Ergebnis.
Für einen Streik sei es aber noch zu früh, so der Gewerkschaftsfunktionär Thorsten Falke am RT1-Telefon:

Sollte es zu keiner Einigung kommen, werde aber gestreikt, so Falke.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/tarifstreit-bei-salamander-6056/
2017-01-19T12:39:58+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben