Tauwetter sorgt für hohe Flusspegel bei Günz und Mindel

Das milde Tauwetter hat die Pegel von Günz und Mindel ansteigen lassen und viele kleinere Bäche über die Ufer treten lassen.
Die Flüsse erreichten erste Hochwassermeldestufen.
Die Straße zwischen Dirlewang und Unteregg ist sogar wegen des Hochwassers der Mindel gesperrt worden.
Die Polizei Schwaben-Südwest hatte 40 Einsätze wegen vollgelaufener Keller oder überschwemmter Straßen vor allem in der Nähe von Hängen zu verzeichnen. Bislang halten sich Schäden und Verkehrsbehinderungen aber in Grenzen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/tauwetter-sorgt-fuer-hohe-flusspegel-bei-guenz-und-mindel-25427/
2018-01-23T08:43:42+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben