Taxifahrer geprellt

Nicht gerade clever angestellt hat sich eine 21-jährige bei ihrer Absicht, einen Taxifahrer zu prellen.
Jetzt hat sie eine Strafanzeige am Hals.
Die junge Frau ließ sich von Kaufbeuren nach Buchloe fahren.
Dort angekommen, sagte sie, dass sie von einer Freundin Geld holen müsse, um den Fahrpreis von gut 40 Euro bezahlen zu können.
Sie stieg aus, ging in ein Haus und kam nicht mehr zurück.
Der vor der Tür wartende Taxifahrer rief die Polizei, die die Frau in dem Wohnhaus schnell ausfindig machen konnte.
Sie musste nicht nur die Fahrt zahlen, sondern bekam auch eine Strafanzeige aufgebrummt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/taxifahrer-geprellt-12191/
2017-04-26T13:56:45+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben