Tierdrama um fast 80 tote Meerschweinchen – Frau hat viele weitere Tiere

Im Fall des Tierdramas mit fast 80 toten Meerschweinchen in Mindelheim sind weitere Details bekannt geworden. Die Frau hat in ihrer Wohnung einen regelrechten Mini-Zoo. Mitarbeiter des Veterinäramts haben unter anderem drei Vögel, eine Schildkröte, zwei Katzen und mehrere Papageien gefunden. Laut der Behörde sind die Tiere alle in einem relativ guten Zustand und die Frau darf sie vorerst behalten. Das Veterinäramt will aber prüfen, ob ihr generell verboten werden kann, Tiere zu halten. Die Frau hatte in ihrem Garten fast 80 Meerschweinchen in Hasenställen gehalten – die meisten Tiere sind verhungert oder erfroren, weil sie mit der Versorgung der Tiere völlig überfordert war.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/tierdrama-mit-fast-80-toten-meerschweinchen-frau-hat-viele-weitere-tiere-4825/
2016-12-16T08:09:53+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben