Tierskandal: Weirather verteidigt Veterinäramt

Landrat Hans-Joachim Weirather wehrt sich nochmals gegen die Anschuldigungen, die Mitarbeiter des Veterinäramts würden Bauernhöfe nicht ordentlich kontrollieren – konkret geht es um den Skandal-Bauernhof in Bad Grönenbach. Die Vorwürfe wurden von der Soko Tierschutz und einer regionalen Tierärztin veröffentlicht.

Dem tritt Weirather jetzt entschieden entgegen:In den letzten fünf Jahres habe es über 30 unangekündigte Kontrollen gegeben. Die vorhandenen Missstände seien jedes mal beseitigt worden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/tierskandal-weirather-verteidigt-veterinaeramt-49838/
2019-07-12T09:57:09+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben