Tierskandal weitet sich aus

Der Tierskandal im Unterallgäu weitet sich immer weiter aus. Nachdem die Staatsanwaltschaft bereits gegen einen zweiten Großbauern wegen des Verdachts der Tierquälerei ermittelt, steht jetzt noch ein dritter Milchviehbetrieb im Fokus. Hier hat die Staatsanwaltschaft Vorermittlungen eingeleitet. Anlass der Ermittlungen seien auch hier anonyme Hinweise auf Verstöße gegen das Tierschutzgesetzt gewesen. Mehr Infos zum Umfang der Verstöße gibt es aktuell nicht.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/tierskandal-weitet-sich-aus-51573/
2019-08-09T09:39:00+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben