Tödlicher Arbeitsunfall

Tragischer Unfall in Legau: Ein 69-jähriger ist bei Umbauarbeiten an seinem Haus ums Leben gekommen. Er stand zusammen mit seiner Frau und dem Schwiegersohn auf einem Baugerüst in fünf Metern Höhe. Das Gerüst brach aus noch ungeklärter Ursache plötzlich zusammen und alle drei stürzten in die Tiefe. Während die Frau leicht und der Schwiegersohn unverletzt blieb, erlitt der 69-jährige so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die ersten Ermittlungen am Unglücksort übernahm die Memminger Kriminalpolizei. Diese wird von einem Gutachter unterstützt. Die Unfallstelle wurde abgesperrt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/toedlicher-arbeitsunfall-2-63106/
2020-04-23T15:49:47+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben