Tödlicher Motorradunfall auf A96 zwischen Buchloe und Landsberg

Die Motorradsaison hat eigentlich noch gar nicht richtig begonnen – schon hat es den ersten tödlichen Unfall gegeben. Auf der A96 zwischen Buchloe und Landsberg ist gestern Mittag in Fahrtrichtung München eine 32-jährige Motorradfahrerin ums Leben gekommen. Sie war offenbar mit hoher Geschwindigkeit unterwegs, als sie aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihre Maschine verlor und stürzte. Rettungskräfte konnten nichts mehr machen, die Frau starb noch an der Unfallstelle. Die Autobahn war für fast vier Stunden gesperrt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/toedlicher-motorradunfall-auf-a96-zwischen-buchloe-und-landsberg-29000/
2018-03-12T07:12:29+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben