Tödlicher Unfall: Traktoranhänger begräbt Autofahrer unter sich

Furchtbarer Unfall in Memmingen: Ein 55-jähriger Autofahrer ist gestern Nachmittag in Memmingen ums Leben gekommen, als ein mit Mist beladener Anhänger auf sein Auto gekippt ist und es zum Teil unter sich begraben hat. Ein 29-jähriger Traktorfahrer war offenbar zu schnell mit seinem Gespann vom Schumacherring in die Donaustraße eingebogen. Dabei geriet sein Anhänger ins Kippen und stürzte direkt auf das Auto des 55-jährigen, der gerade vor einer roten Ampel wartete. Der Mann wurde eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle, seine Beifahrerin blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock. Der Sachschaden liegt bei 50.000 Euro. Ein Gutachter soll den genauen Unfallhergang klären.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/toedlicher-unfall-traktoranhaenger-begraebt-autofahrer-unter-sich-43776/
2019-03-09T11:14:08+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben