Tote Meerschweinchen im Garten – Frau darf keine Tiere mehr halten

Im vergangenen Dezember hat der Fall um 80 tote Meerschweinchen im Garten einer Mindelheimerin für Aufregung gesorgt. Jetzt hat das Veterinäramt Unterallgäu der Frau offiziell verboten, Tiere zu halten. Sie muss bis Ende des Monats alle ihre Tiere abgeben, darunter zahlreiche Vögel, Katzen und Schildkröten. Die Meerschweinchen waren vergangenen Winter verhungert oder erfroren, weil die Frau mit der Versorgung der Tiere völlig überfordert war.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/tote-meerschweinchen-im-garten-frau-darf-keine-tiere-mehr-halten-15366/
2017-06-13T12:20:51+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben