Touristen-Boom in der Region

Die Stadt Memmingen und der Landkreis Unterallgäu steuern auf einen neuen Tourismus-Rekord zu. Die Region verzeichnete 2016 einen regelrechten Touristen-Boom. Ein Plus von acht Prozent gegenüber dem Vorjahr für Memmingen, sogar über neun Prozent mehr Gäste im Landkreis Unterallgäu:
Bis Anfang Dezember kamen fast 90.000 Gäste in die Stadt, im Landkreis waren es 275.000 – so viele wie noch nie. In der Statistik erfasst sind Personen, die mindestens eine Nacht in einem Hotel, einer Pension oder einer Ferienwohnung verbracht haben. Aber es ist noch Luft nach oben: Die Betten-Auslastung lag bei etwa 50 Prozent.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/touristen-boom-in-der-region-5704/
2017-01-11T06:27:45+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben