Touristenboom in der Region hält an

Nach dem Gästerekord 2016 ist für die ersten Wochen dieses Jahres schon wieder eine Zunahme zu verzeichnen. Für die Fremdenverkehrsbranche ein gelungener Start ins neue Jahr: Die Hotels und Pensionen im Landkreis Unterallgäu melden ein Plus von über sieben Prozent im Vergleich zu 2016. Und noch besser schaut es in der Stadt Memmingen aus. Allein im Januar satte 26 Prozent mehr Gäste als im gleichen Vorjahreszeitraum. Was sich allerdings nicht verändert hat, ist die kurze Aufenthaltsdauer. Die Gäste bleiben meist nur wenige Tage.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/touristenboom-in-der-region-haelt-an-8943/
2017-03-09T10:59:19+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben