ECDC Indians entlässt Trainergespann

© ECDC Memmingen

Paukenschlag beim Eishockey-Oberligist ECDC Memmingen: Das Trainergespann Waldemar Dietrich und Jan Benda ist von seinen Ämtern in der ersten Mannschaft enthoben worden.
Grund war das äußerst schwache Auftreten der Mannschaft in den letzten beiden Spielen.
Vorübergehend übernimmt Kapitän Daniel Huhn die Verantwortung, er leitete bereits gestern Abend das Training.
Dietrich und Benda sollen dem Verein auch in Zukunft in der Nachwuchsarbeit erhalten bleiben.
Die Fans erwarten von der Mannschaft beim heutigen Heimspiel gegen Riessersee eine Trotzreaktion auf die zuletzt gezeigten dürftigen Leistungen.
Auf Unterstützung von den Rängen können die Indians bauen: Der ECDC hat im Rahmen seines Blaulichttags Helfer von Hilfsorganisation eingeladen - Rund 600 Anmeldungen gingen ein.

Sportexperte Thomas Rabus war im Studio: