Trickbetrug scheitert

Die Fantasie der Telefonbetrüger kennt keine Grenzen: In Ichenhausen hat sich ein Anrufer als Mitarbeiter eines bekannten Stromunternehmens ausgegeben. Er wollte einem Mann glaubhaft machen, dass sich sein Tarif geändert habe und er deshalb Kunden- sowie Bankdaten benötige. Der Angerufene ließ sich jedoch nicht darauf ein und verständigte stattdessen die Polizei. Weitere Ermittlungen ergaben, dass es von besagtem Stromunternehmen keine solchen Anrufe gibt. Der Unbekannte wollte offenbar nur persönliche Daten ausspähen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/trickbetrug-scheitert-58754/
2020-01-31T07:05:10+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben