Türkheim nimmt Geld in die Hand – Raser weiterhin ein Problem

Neue Kindergärten, Erweiterung und Sanierung der Schulen und Investitionen im Bauhof. In Türkheim werden in nächsten Jahren gut 30 Millionen Euro investiert. Die Marktgemeinde ist derzeit praktisch schuldenfrei und steht finanziell sehr solide da. Damit sei man gut gerüstet für die Zukunft, denn die Liste der bevorstehenden Investitionen ist lang und teuer, so Bürgermeister Christian Kähler. Die Türkheimer beschäftigte bei der Bürgerversammlung außerdem ein Thema ganz besonders: In vielen Straßen wird nach wie vor gerast. Zwar wird seit einem Jahr regelmäßig an verschiedenen Standorten geblitzt – viele Bürger sprechen sich trotzdem für mehr Tempo 30 Zonen aus. Kähler möchte dieses Thema nochmals im Gemeinderat diskutieren.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/tuerkheim-nimmt-geld-in-die-hand-raser-weiterhin-ein-problem-44028/
2019-03-14T06:26:12+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben