Türkheimer Trinkwasser muss wieder gechlort werden

Schlechte Nachrichten für die Türkheimer: Das Trinkwasser muss ab morgen wieder gechlort werden. In den Leitungen sind erneut Colibakterien entdeckt worden. Die Verunreinigung ist zwar minimal – trotzdem muss jetzt wieder mit Chlor desinfiziert werden. Die Türkheimer sollten ihr Trinkwasser zudem weiter abkochen, bis ausreichend Chlor im Leitungsnetz ist. Das wird wohl knapp zwei Wochen dauern. Ende Februar waren die Colobakterien zum ersten Mal in den Wasserleitungen entdeckt worden. Seit rund vier Wochen wurde nicht mehr gechlort, das Gesundheitsamt hatte das Wasser in dieser Zeit regelmäßig auf neue Verunreinigungen untersucht. Wie jetzt erneut Bakterien in die Leitungen gelangt sind, ist noch unklar.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/tuerkheimer-trinkwasser-muss-wieder-gechlort-werden-14679/
2017-06-01T07:25:51+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben