Über 1000 Freiwillige möchten helfen

Über 1000 Freiwillige haben den Kliniken in der Region ihre Hilfe angeboten. Beim Klinikverbund Allgäu, wozu die Krankenhäuser Mindelheim, Ottobeuren, Kempten, Immenstadt, Sonthofen und Oberstdorf gehören, haben sich rund 900 Helfer gemeldet. Rund 250 davon haben einen medizischen Hintergrund. Das Memminger Klinikum hat 150 Freiwillige auf der Helferliste. Diese Helfer könnten im Falle einer möglichen Corona-Infektionswelle mit starker Patientenzunahme schnell mit eingebunden werden. Aktuell ist die Lage in den Krankenhäuser noch relativ entspannt – in den Krankenhäusern des Klinikverbunds Allgäu werden, stand gestern, 25 Personen behandelt – in Memmingen sind es 5 Corona-Patienten.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ueber-1000-freiwillige-moechten-helfen-62655/
2020-04-07T11:32:14+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben