Über 300 Raser in drei Stunden

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der A96 hat die Polizei gestern über 300 Raser aus dem Verkehr gezogen. Drei Stunden lang wurde im Baustellenbereich der Buxachtalbrücke geblitzt. Insgesamt 15 Raser müssen ihren Feuerschein abgeben. Negativer Spitzenreiter war ein Autofahrer, der bei erlaubten 60 km/h mit knapp 130 Sachen unterwegs war. Ihn erwarten jetzt ein Bußgeld von mindestens 400 € und ein zweimonatiges Fahrverbot.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ueber-300-raser-in-drei-stunden-35284/
2018-09-05T14:57:30+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben