Umtauschwelle rollt an – Händler müssen nicht alles zurücknehmen

Alle Jahre wieder rollt nach Weihnachten auf die Geschäfte in der Region die große Umtausch-Welle zu. Die Händler müssen aber nicht alles wieder zurücknehmen. Wenn etwas nicht gefällt oder passt, gibt es keinen gesetzlichen Anspruch, heißt es seitens des Einzelhandelsverbands. Meist zeigen sich die Geschäfte aber kulant. Wenn die Ware allerdings beschädigt ist, hat der Kunde Anspruch auf Ersatz. Vom Umtausch grundsätzlich ausgeschlossen sind unter anderem Lebensmittel. Beim Online-Handel gilt übrigens generell ein zweiwöchiges Rückgabe- und Umtauschrecht.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/umtauschwelle-rollt-an-haendler-muessen-nicht-alles-zuruecknehmen-5176/
2016-12-28T06:44:54+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben