Unfall an Bahnübergang

In Krumbach ist es gestern zu einem Unfall zwischen einem Personenzug und einem Auto gekommen. Eine 18-jährige fuhr mit ihrem Auto über einen Bahnübergang und übersah dabei das Rotlicht. Ein Zug, der gerade in den Krumbacher Bahnhof einfahren wollte, hatte keine Möglichkeit mehr zu bremsen und krachte in das Auto. An Zug und PKW entstand ein Gesamtschaden von 25.000 Euro, verletzt wurde glücklicherweise niemand. Warum die Fahranfängerin das Rotlicht übersehen hatte ist noch unklar.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/unfall-an-bahnuebergang-16512/
2017-07-10T07:39:16+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben