Unfall an Bahnübergang

Ein Unfall an einem Bahnübergang in Krumbach ist glimpflich ausgegangen. Es entstand lediglich Sachschaden. Ein 39-jähriger war mit seinem Klein-LKw im Höllgehau unterwegs und bemerkte zu spät das Rotlicht am dortigen Bahnübergang. Er machte eine Vollbremsung und kam unmittelbar vor den Schienen zum Stehen, wobei sich die Bahnschranke auf das Fahrzeug absenkte. Der Lokführer des hernakommenden Zugs erkannte die Situation rechtzeitig und konnte vor dem Übergang abbremsen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/unfall-an-bahnuebergang-2-18298/
2017-08-02T17:16:45+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben