Unfall wegen verschwundenem Falken

In Memmingen hat ein verschwundener Falke für Aufregung gesorgt.
Zwei Falkner sind mit dem Auto auf der Suche nach dem Tier gewesen.
Sie hielten mit eingeschaltetem Warnblinker am Straßenrand.
Eine 80-jährige Autofahrerin hat den PKW übersehen und ist auf ihn draufgefahren.
Dabei erlitten sowohl der eine Falkner als auch die Seniorin leichte Verletzungen.
Der Sachschaden liegt bei rund 9000 Euro.
Ob der Falke inzwischen wieder da ist, ist nicht bekannt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/unfall-wegen-verschwundenem-falken-6030/
2017-01-19T12:52:26+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben