Kind Seifenblase glücklich
© pixabay.com

Unsere Tipps für die Osterferien

Es sind Osterferien. Die Kids haben jede Menge Zeit - und wer nicht in den Urlaub fliegt braucht für den Nachwuchs auf jeden Fall Beschäftigung in Memmingen und dem Unterallgäu.

Für Eltern eine echte Herausforderung.

Aber es gibt viele tolle Möglichkeiten, hier in der Region die Zeit zu verbringen - nicht umsonst fahren ja auch viele hierher, um Urlaub zu machen.

Hier finden Sie coole Tipps was Sie mit Ihren Kindern Tolles machen können:

Fahren sie doch mal nach Scheidegg. Dort gibt es einen Wipfelweg: Der Skywalk.

Ein Wanderweg hoch in den Bäumen. Gerade für Kids ein tolles Erlebnis! Und auch für die frischgebackenen Mamas gemacht, denn der Wipfelweg ist auch für Kinderwägen geeignet. Wandern auf Höhe der Baumkronen - unvergesslicher Ausblick garantiert.

So sieht´s dort aus: Skywalk Allgäu

© pixabay.com
© pixabay.com

 

  • Für alle Action-Liebahber:
    aus dem ehemaligen Internat in Klosterwald bei Ottobeuren ist ein richtiges Abenteuerparadies geworden.
    In und Outdoor. Nur Höhenangst sollte man nicht haben: Da gibt es richtig hohe Kletterwände zum kraxeln, Bogenschießen und wer sich traut schaut in den Waldseilgarten.

 

  • Oder Sie schauen mit den Kids einfach mal im Märchencafé in Breitenbrunn vorbei.
    Neben Kuchen und Tee, kann man hier selbstgebaute Kulissen und kleine Märchen sehen, mit einer Bahn durch die Märchenlandschaften fahren und es sich einfach richtig gut gehen lassen. Auch für die Mamis und Papis.

 

 

Einfach mal wandern...

- Am Grünten gibts die Erzgruben-Erlebniswelt! Mit den Kids gehts in eine echten alten Bergstollen. Die Tour ist natürlich geführt, da verläuft sich also keiner.

- Auch schön: Wandern Sie durch die Breitachklamm bei Oberstdorf. Wenns regnet ist es hier sogar noch spektakuklärer, weil mehr Wasser fließt!

© pixabay.com
© Memminger Maríonettentheater

 

In Memmingen tanzen die Puppen

Zwergnase, der Froschkönig oder das Puppenspiel vom Dr. Faust lassen Kinderaugen strahlen.
Die 5 Puppenspieler haben Bühne, Kulissen und die Marionetten liebevoll selber gebastelt und gebaut.
Unser RT1 Morgenteam "Bettina und der Wettermax" saß auch schon im Publikum und war begeistert.
Hier gehts zum aktuellen Spielplan: https://memminger-marionettentheater.de/spielplan/

 

Der Wackelwald in Bad Buchau

Ein kurioses Naturphänomen ist der Wackelwald in Bad Buchau am Federsee. Der Wald steht auf Moorboden und ist das Ergebnis einer zunehmenden Verlandung des Federsees aus der Eiszeit.
Folge: Wenn man im Wackelwald auf und ab hüpft, wackeln der Boden und Bäume drum herum mit.
Ein Riesenspaß nicht nur für Kinder, wie die etwas ältere Videoaufnahme von RT1-Moderator Markus Sampl zeigt...

© pixabay.com

Wie wärs mit einem Ausflug nach Immenstadt zur Abenteuer Alpe?
Hier beginnt am 19. April die Sommersaison!

Das ist ein echtes Highlight für die Kleinen. Dort gibts sechs verschiedene Spielbereiche. Man kann mit Wasser spielen, klettern, rutschen oder schaukeln. Die Eltern können währenddessen auch was essen oder Kaffee trinken...

Und ein besonderes Highlight: Auf der Abenteuer Alpe leben auch die superflauschigen Alpakas! Außerdem gibt´s Schafe und Zwergziegen. Die Abenteuer Alpe erreicht man ganz bequem mit der Sesselbahn bei Ratholz oder in einer knappen Stunde zu Fuß.

Achtung: den Hund kann man leider aufgrund der dort lebenden Tiere nicht mitnehmen.

Hier geht´s zur Abenteuer Alpe

 

Kart-Action in Kaufbeuren

Rennfeeling auf der Go-Kart-Bahn kann man in Kaufbeuren erleben. Und das in jedem Alter!
Beim "All-Kart" muss man nur mindestens 1,40 Meter groß sein, dann darf man alleine Kartfahren. Wer kleiner ist, darf mit einem Erwachsenen zusammen im Doppelsitzer über die Rennstrecke flitzen.
Alle Infos zu den Öffnungszeiten und Preisen gibt´s hier:
All-Kart

© pixabay.com
© pixabay.com

 

Wildpark Landsberg

Schönes Naherholungsgebiet mit Naturlehrpfad und großem Wildschweingehege. Kinder können freilaufende Hirsche füttern, es gibt ein Kneippbecken, einen Barfußweg, einen Wasserspielplatz, sowie Spiel-und Liegewiesen auch zum Picknicken!
Alle Infos zum Park und zur Anreise gibt´s hier:

Wildpark Landsberg