Auszeichnung für Klimaschutz: Unterallgäu für European-Energy-Award nominiert

Der Landkreis Unterallgäu hat beste Chancen, mit dem European-Energy-Award ausgezeichnet zu werden. Nach Ansicht des Energie- und Umweltzentrums Allgäu EZA sind sämtliche Vorgaben erfüllt. Seit zweieinhalb Jahren beteiligt sich der Landkreis an dem Verfahren und hat nun offenbar den Status für die Auszeichnung zu einer „europäischen Klimaschutzkommune“ erreicht. Kernstück ist das Klimaschutzkonzept, von dem schon viele Punkte verwirklicht wurden, oder in der Umsetzung sind. So wird Strom aus erneuerbaren Energien vorangetrieben, die Elektromobilität kommt voran und es gibt Beratungskampagnen für Hausbesitzer. Laut EZA sind das nur einige Beispiele für die Bemühungen des Landkreises in Sachen Klimaschutz. Ob`s für die Auszeichnung reicht, wird jetzt eine externe Prüfung zeigen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/unterallgaeu-fuer-european-energy-award-nominiert-17938/
2017-07-24T12:33:36+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben