Unterallgäuer SPD und Grünen benennen Kandidaten für Landratswahl

Für die Unterallgäuer Landratswahl im März nächsten Jahres stehen nun vier Kandidaten auf dem Zettel. Die CSU und die Freien Wähler haben vorlegt, jetzt haben auch SPD und Grüne ihre Bewerber bekannt gegeben. Für die SPD geht Michael Helfert ins Rennen. Der 49-jährige Mindelheimer sitzt bereits seit 12 Jahren im Kreistag und ist dort Fraktionsvorsitzender. Beruflich ist er seit vielen Jahren Chef einer großen KiTa mit zwei Standorten in Türkheim.
Die Grünen nominieren Daniel Pflügl für die Wahl. Der 43-jährige ist Stadtrat in Bad Wörishofen und Sprecher der Grünen im Unterallgäu. Der gebürtige Unterallgäuer ist Kriminalhauptkommissar bei der Kripo Memmingen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/unterallgaeuer-spd-und-gruenen-benennen-kandidaten-fuer-landratswahl-55022/
2019-11-04T10:03:09+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben