Uraufführung am LTS

Mit einer Uraufführung wartet das Landestheater Schwaben morgen (Sa.) in Memmingen auf. Auf der Studio-Bühne wird das Stück „Ein deutsches Mädchen“ gespielt. Es ist die Geschichte einer jungen Aussteigerin aus der deutschen Neonazi-Szene. Das LTS unterstützt mit dieser Aufführung auch das Netzwerk Allgäu Rechtsaußen, das rechtsextreme Umtriebe in unserer Region aufdeckt und anprangert. Von jeder verkauften Eintrittskarte gehen 50 Cent an die Organisation. Premiere ist morgen um 20 Uhr. Weitere Infos findet ihr auf www.landestheater-schwaben.de

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/urauffuehrung-am-lts-54837/
2019-10-25T15:25:14+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben