Ursache für Bauernhofbrand weiter unklar

Die Memminger Kripo hat zu dem Brand eines Bauernhofes in Wattenweiler am Freitagnachmittag noch keine gesicherten Erkenntnisse zur Ursache. Die Ermittlungen laufen noch. Das Feuer war im Stall ausgebrochen. Die darin untergebrachten fast 300 Kühe rannten in völliger Panik aus dem Stall und teilweise in Richtung Bahnstrecke, die daraufhin gesperrt wurde. Insgesamt zehn Ortsfeuerwehren rückten an, um den Vollbrand zu löschen. Das Stallgebäude war nicht mehr zu retten, ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Gebäude konnte aber verhindert werden. Ein Feuerwehrmann zog sich ein leichte Rauchvergiftung zu. Weitere Personen wurden nicht verletzt, der Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ursache-fuer-bauernhofbrand-weiter-unklar-32630/
2018-06-25T11:25:39+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben