Urteil im Vergewaltigungsprozess doch erst heute

Ein Urteil des Memminger Landgerichts im Prozess gegen einen 26-jährigen Eritreer wegen mehrfacher Vergewaltigung, Nötigung und Körperverletzung wird nun doch erst heute fallen. Weitere Zeugenaussagen haben gestern noch einen zusätzlichen Verhandlungstag nötig gemacht. Obendrein hat der Angeklagte einem der mutmaßlichen Opfer direkt Falschaussage vorgeworfen. Und auch sonst bestreitet er weiterhin, im Dezember 2018 in Egg und Babenhausen insgesamt vier Frauen attackiert zu haben. Die Indizien sprechen aber allesamt gegen ihn. Für die Staatsanwaltschaft ist seine Schuld klar – es gehe nur noch um die Höhe der Strafe. Ein Urteil wird für heute Abend erwartet.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/urteil-im-vergewaltigungsprozess-doch-erst-heute-53609/
2019-10-01T07:06:18+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben