Vergewaltigungsprozess: Heute könnte das Urteil fallen

Im Prozess gegen einen 26-jährigen Eritreer wegen mehrfacher Vergewaltigung, Nötigung und Körperverletzung könnte heute am Memminger Landgericht das Urteil fallen. Ihm wird vorgeworfen, im Dezember 2018 in Egg und Babenhausen insgesamt vier Frauen attackiert zu haben. Bisher streitet der Angeklagte allerdings alles ab. Die Indizien sprechen aber allesamt gegen ihn – Seine DNA wurde an den Tatorten und den Opfern gefunden, außerdem hatte er in seinem Rucksack den Slip seines ersten Opfers versteckt. Für die Staatsanwaltschaft ist seine Schuld eigentlich schon klar – es gehe nur noch um die Höhe der Strafe. Bei einer Verurteilung drohen ihm bis zu 15 Jahre Haft.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/vergewaltigungsprozess-heute-koennte-das-urteil-fallen-53535/
2019-09-30T06:07:44+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben