Vermeintliche Einbrecher wollten nur zocken

Kurz vor Mitternacht machen sich zwei Gestalten in Türkheim an einer Haustür zu schaffen – ein Nachbar sieht das und ruft die Polizei, schließlich sieht das nach Einbrechern aus. Die Polizei schickt sofort mehrere Streifen los und tatsächlich treffen sie nahe der angegebenen Adresse auf zwei Jugendliche aus Buchloe. Doch die vermeintlichen Einbrecher waren nur auf der Suche nach dem Haus, wo eine sogenannte LAN-Party stattfinden sollte. Dabei treffen sich Leute mit ihren Laptops und Rechnern, um miteinander Computerspiele zu zocken.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/vermeintliche-einbrecher-wollten-nur-zocken-55892/
2019-11-21T11:50:18+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben