Vermisste taucht im Klinikum auf

Eine spurlos verschwundene 83-jährige Seniorin ist am Nachmittag am Klinikum Memmingen wieder aufgetaucht. Die Frau war eigentlich Gast in einem Hotel im Bereich Oberjoch und wollte mit ihrem Auto zu einem Besuch ins Klinikum Kempten fahren. Von da an gab es von der Frau keine Spur mehr. Da ein Unglück nicht auszuschließen war, wurde eine große Suchaktion im Ober- und Unterallgäu eingeleitet. Schließlich wurde die Seniorin statt in Kempten am Klinikum Memmingen entdeckt. Wo sie zwischenzeitlich gesteckt hat, ist unbekannt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/vermisste-taucht-im-klinikum-auf-53048/
2019-09-20T07:26:34+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben