Versuchte räuberische Erpressung an Tankstelle

Für reichlich Aufsehen hat ein junger Mann im Verkaufsraum der Aral-Tankstelle an der Autobahnabfahrt Türkheim gesorgt. Der Mann hatte von einem Tankstellen-Mitarbeiter lautstark Bargeld und darüberhinaus ein Zugticket nach Memmingen verlangt. Als er das nicht bekam, fuchtelte er wie wild mit einem mitgebrachten Gürtel herum, wurde immer lauter und aggressiver. Erst als der Kassier zum Telefon griff, um die Polizei anzurufen, flüchtete der Mann. Ein Streife stellte ihn wenig später am Bahnhof in Türkheim. Er gab zu, in der Tankstelle gewesen zu sein und hatte auch besagten Gürtel in der Tasche. Gegen den Mann, der aus Memmingen stammt, wird nun von der Kripo wegen versuchter räuberischer Erpressung ermittelt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/versuchte-raeuberische-erpressung-an-tankstelle-38935/
2018-12-19T06:19:39+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben