Versuchte Vergewaltigung bei Egg an der Günz

Die Memminger Kripo ermittelt momentan wegen einer versuchten Vergewaltigung bei Egg an der Günz. Die Tat hat sich am vergangenen Montagabend ereignet. Eine Frau war außerorts auf der Frickenhausener Straße mit ihrem Hund unterwegs. Dort wurde sie ihren Angaben zufolge von einem Radfahrer angesprochen. Der Mann habe sie festgehalten und nicht weiterlaufen lassen. Nach derzeitigen Ermittlungen hat der Mann die Frau mit Gewalt auf die angrenzende Wiese gezerrt, sie zu Boden gedrückt, ihr die Kleidung weggerissen und dann versucht sie zu vergewaltigen. Nach einiger Zeit hat er sie aber losgelassen und ist mit dem Fahrrad geflüchtet.
Der Täter wird folgendermaßen beschrieben:
25 bis 30 Jahre alt, dunkelhäutig, rund 175 cm groß, schlank und mit kurzen krausen schwarzen Haaren
Die Tat soll sich am Montagabend zwischen 18.30 und 19.45 Uhr zugetragen haben – die Ermittler suchen nach weiteren Täterhinweisen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/versuchte-vergewaltigung-bei-egg-an-der-guenz-38448/
2018-12-06T06:31:24+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben