Veterinäramt: Keine Panik wegen Rinderseuche

Die in Baden-Württemberg aufgetretene Rinderseuche bedeutet laut dem Unterallgäuer Landratsamt keine akute Gefahr für die Landwirte in der Region. „Unsere Bauern müssen jetzt nicht in Panik verfallen“, sagt Alexander Minich vom Veterinäramt. Die Gefahr, dass auch hiesige Tiere erkranken, sei nicht größer geworden. Für den Menschen ist das Virus laut Minich völlig ungefährlich.
Auch Fleisch- und Milchprodukte könnten ohne Bedenken verzehrt werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/veterinaeramt-keine-panik-wegen-rinderseuche-38987/
2018-12-20T11:52:56+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben