Viel Arbeit für Autobahnpolizei

Viel zu tun hatte gestern Nachmittag die Memminger Autobahnpolizei. Von der A96 ging eine Meldung nach der anderen ein. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens und der baubedingten Engstelle zwischen Mindelheim und Bad Wörishofen kam es mehrfach zu Auffahrunfällen, bei den auch mehrere Insassen leicht verletzt wurden. In der Folge kam es zu Kilometer langen Staus mit stundenlangem Stillstand. Einem Autofahrer dauerte dies zulange: Er öffnete kurzerhand ein Tor im Wildschutzzaun, entfernte die Warnbaken und fuhr auf einen parallel zur Autobahn verlaufenden Feldweg. Nach dem Fahrer wird noch gefahndet.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/viel-arbeit-fuer-autobahnpolizei-14339/
2017-05-29T13:52:36+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben