Viele Unfälle wegen Schneeglätte

Die Schneefälle gestern Abend und in der Nacht haben auf den Straßen in der Region für zahlreiche Rutschpartien gesorgt. Polizei und Abschleppdienste hatten reichlich zu tun. Die Unfallursache war immer die gleiche: Nicht angepasste Geschwindigkeit bei schneebedeckter Fahrbahn, wie es in den Polizeimeldungen heißt. Glücklicherweise wurde keiner der Verunglückten schwerer verletzt, der Sachschaden geht aber in die Zehntausende. Am Vormittag normalisierte sich das Unfallgeschehen zusehends.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/viele-unfaelle-wegen-schneeglaette-26113/
2018-02-08T13:43:02+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben