Vier Jahre Gefängnis für zwei Pizzen und zwei Bier

Vier Jahre Gefängnis für zwei Flaschen Bier und zwei Tiefkühlpizzen. So lautet das Urteil des Memminger Landgerichts für einen 21-jährigen Somalier. Er war wegen schwerer räuberischer Erpressung angeklagt. Anfang des Jahres hatte der mehrfach vorbestrafte Täter einen anderen Mann in dessen Wohnung mit einem Fleischermesser bedroht. Er hatte Bargeld, Bier und Tiefkühlpizzen gefordert. Vor Gericht hat der Täter ein Geständnis abgelegt – Trotzdem kommt er jetzt hinter Gitter. Das Urteil ist rechtskräftig.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/vier-jahre-gefaengnis-fuer-zwei-pizzen-und-zwei-bier-50168/
2019-07-16T06:07:21+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben