Vier Jahre Haft und Entzugsanstalt für Memminger Drogendealer

Vier Jahre Haft und weg von den Drogen – das ist das Urteil im Prozess gegen einen 47-jährigen Memminger wegen bewaffneten Drogenhandels. Jahrelang hat der Mann von seiner eigenen Wohnung aus einen schwunghaften Drogenhandel betrieben – vor den Augen seiner Kinder. Am Ende wurden der Handel und der Drogenkonsum des Mannes seinem 16-jährigen Sohn zu viel, so dass er den eigenen Vater bei der Polizei anzeigte. Der Mann räumte die ihm vorgeworfenen Taten größtenteils ein. Da der Mann selbst schon seit jungen Jahren drogenabhängig ist, ist er nicht nur zu vier Jahren Gefängnis verurteilt worden – er kommt zunächst einmal in eine Entzugsanstalt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/vier-jahre-haft-und-entzugsanstalt-fuer-memminger-drogendealer-57875/
2020-01-10T13:11:35+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben