Vier Verletzte wegen angebranntem Essen

Vier Verletzte wegen angebranntem Essen – So ist ein Einsatzbericht der Bad Wörishofer Polizei und Feuerwehr überschrieben. Eine ältere Frau war in ihrer Wohnung gestürzt und schaffte es nicht mehr, aus eigener Kraft aufzustehen. Das geschah, während sie kochte. Folglich konnte sie auch die Pfanne nicht mehr von der eingeschalteten Herdplatte nehmen. Das Essen brannte an und es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Glücklicherweise kam wenig später der Pflegedienst und öffnete die Wohnung, um der Frau zu helfen. Dabei zogen sich drei Pflegerinnen und die Seniorin Rauchvergiftungen zu. Glücklicherweise kam es zu keinem Brand, die Feuerwehr musste lediglich mit einem Lüfter das Mehrfamilienhaus vom Qualm befreien.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/vier-verletzte-wegen-angebranntem-essen-45637/
2019-04-18T14:12:10+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben