Völlig besoffen und halb nackt

Ein völlig besoffener Mann hat bei Babenhausen direkt nacheinander zwei Unfälle gebaut. Erst ist er mit seinem Auto frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen gestoßen – beim Rückwärtsfahren hat’s dann erneut gekracht. Als er von den beiden Unfallgeschädigten angesprochen wurde, ist der Mann in einen Wald gerannt und wollte sich dort verstecken. Besonders komisch: Der Mann hatte nichts aus einem Tank-Top und einer Boxershort an. Als der Mann dann von der Polizei im Wald gefunden wurde, ist er erneut geflüchtet – diesmal durch einen Fluss. Doch da konnte er von den Beamten gefasst werden. Da ein Alkoholtest vor Ort nicht möglich war, wurde er zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht. Ihn erwarten mehrere Anzeigen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/voellig-besoffen-und-halb-nackt-49201/
2019-06-28T07:04:41+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben